Lander Historic Arms - Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne

Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne

Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne Nummer:GK10

Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne

zur Bestellung

Weitere Bilder:
Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne

Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne

Frankreich, Kavalleriepistole 1822 T bis, Fertigung St. Etienne

Die hier angebotene Pistole befindet sich noch im Fundzustand und ist durch adäquate Reinigung sehr gut zu vernbesser, die Substanz ist sehr gut.

Nussbaumhalbschaft mit Messingmontierung, diese bestehend aus Laufring mit Kerbe, breitem Abzugsbügel, Kolbenkappe und Schlossgegenblech. Oberer und unterer Kolbenbügel aus Eisen, ebenso die Riemenöse an der Kolbenkappe. Aptiertes Perkussionsschloß mit Herstellersignatur "Manufacture Royale de St.Etienne", Runder, am Pulversack seitlich abgeflachter Lauf mit integriertem Pistonsockel Der Lauf ist vierfach gezogen. Am Pulversack links oben schwach  Kaliberangabe "C de 17,6 A" (Calibre de 17,6mm Alesé  = Aufgebohrt).. Tagebuchnummer der zweiten Aptierung  "1361" über „St.ETIENNE“ am Schaft links. Modellbezeichnung "Mle 1822 T bis" auf dem Schwanzschraubenblatt. Standkimme auf dem Schwanzschraubenblatt, brustwarzenförmiges Korn auf dem Lauf. Insgesamt guter, nummerngleicher, aber ungereinigter Originalzustand

Gesamtlänge 345mm, Lauflänge 200mm, Kaliber des gezogenen Laufs 17,6mm, 4 Züge, Gewicht 1195g

Vergl. Hierzu Lander/Höfele, Französische Ordonnanzpistolen 1733 bis 1870, Gröbenzell 2001.

 

 

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de

 

 

zur Bestellung