England, Boxlock-Taschenpistole von John BURGON in London, um 1800

Nummer:0385

England, Boxlock-Taschenpistole von John BURGON in London, um 1800

zur Bestellung

Weitere Bilder:

Optisch und mechanisch ansprechendes Exemplar dieser in England bevorzugten Pistolenart.

Eisenteile in  gutem Zustand mit nur sehr geringer Fleckenbildung. Herstellersignatur „BURGON links, „LONDON“ rechts auf dem Schlosskasten jeweils in ovaler Kartusche mit schönen Rankengravuren. Batteriefeder auf dem Batteriedeckel verschraubt. Schloss mit Klappabzug, welcher nach Zurückziehen des Hahns in die Spannrast austritt. Abschraubbarer, undekorierter Lauf ohne Züge, jedoch mit Schlüsselnocken zum Abschrauben an der Unterseite,  Sehr gute und stramme Schlossfunktion. Brettschaft aus Nussbaumholz mit geringen Altersspurenl. Londoner Beschussmarken „GP“ und „V“ unter Krone, jeweils in ovaler Vertiefung an der Pulverkammer links

Gesamtlänge 180mm, Lauflänge 55mm, Kaliber des glatten Laufs 11,1mm, Gewicht 255g

John Burgon war ein Londoner Büchsenmacher, dessen Werkstatt und Geschäft in der Fish Hill Street 15-16 bereits auf eine nahezu 100-jährige Tradition zurückblicken konnte. Bereits 1715 hatte ein William Burgon in London ein Geschäft eröffnet und beschäftigte  sich schon damals unter anderem mit der Produktion von doppelläufigen Steinschlosspistolen, deren Läufe nebeneinander angeordnet waren und über herkömmliche Seitenschlösser verfügten.

 

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de

zur Bestellung

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung.