Frankreich, Marine-Offiziersäbel 1854 mit Portepée

Frankreich, Marine-Offiziersäbel 1854 mit Portepée
Nummer: 0370

Frankreich, Marine-Offiziersäbel 1854 mit Portepée

575,00 €

Zur Anfrage

Frankreich, Marine-Offiziersäbel 1854 mit PortepéeFrankreich, Marine-Offiziersäbel 1854 mit PortepéeFrankreich, Marine-Offiziersäbel 1854 mit Portepée
Standardwaffe der Offiziere der französischen Kriegsmarine
Stark reliefiertes Tombakgefäß mit asymmetrischem, terzseitig durchbrochenem Stichblatt und darauf aufsteigendem Handbügel. Ganze Griffkappe mit reliefiertem Rücken.. Leicht gebogene Rückenklinge mit beidseitigem, doppelten  Zug  und Rückensignatur "Coulaux Klingenthal France". Zugehörige schwarze Lederscheide mit Messingmund-m Mittel- und Ortblech. Am Mundblech muschelförmiger Tragehaken und beweglicher TRagering. Zweiter Tragering am Mittelblech. Ortblech mit beidseitig floral reliefiertem Schlepper.
Gesamtlänge 891mm, Länge ohne Scheide 835mm, Klingenlänge 696mm, Klingenbreite 21mm, Gewicht 1041g, Gewicht ohne Scheide .605g