Preußen, Kürassier-Mannschaftshelm 1862/67, Kür. Rgt. v. Driesen (Westfälisches) Nr. 4

Preußen, Kürassier-Mannschaftshelm 1862/67, Kür. Rgt. v. Driesen (Westfälisches) Nr. 4
Nummer: JRC70

Preußen, Kürassier-Mannschaftshelm 1862/67, Kür. Rgt. v. Driesen (Westfälisches) Nr. 4

Zur Anfrage

Preußen, Kürassier-Mannschaftshelm 1862/67, Kür. Rgt. v. Driesen (Westfälisches) Nr. 4Preußen, Kürassier-Mannschaftshelm 1862/67, Kür. Rgt. v. Driesen (Westfälisches) Nr. 4Preußen, Kürassier-Mannschaftshelm 1862/67, Kür. Rgt. v. Driesen (Westfälisches) Nr. 4
Preußischer Kürassier-Mannschaftshelm mit Truppenstempelung

Stahlglocke mit Mittelgrat am Hinterkopf zur Verstärkung. Doppelt gegrateter Vorderschirm, Einfassungen an Nacken- und Frontschirm sowie Basis der Spitze aus Messing. Nackenschirm mit drei Schüben und 11 Messingnieten. Vorderschirmschiene innen gestempelt „4.K.1.E.69“. Mit Leder unterfütterte, konvexe Messingschuppenketten an Schraubrosetten mit preußischer Eisenblechkokarde. An der Vorderseite geprägter Linienadler mit Vaterlands-Bandeau. Gelaschtes Lederfutter und grün lackierte Vorderschirm-Unterseite, die Farbe nur noch zu 50% erhalten.  Alters- und Gebrauchsspuren.

Der Metallhelm gehörte einem Mannschaftsdienstgrad des preußischen Kürassier-Regiments von Driesen (Westfälisches) Nr. 4, welches 1717 errichtet worden ist, in Münster stationiert war und zum VII. Armeekorps gehörte.

 

Preis? Bitte fragen Sie nach unter lander-forbach@t-online.de