Boxlocktaschenpistole von Lepage in Paris um 1810

Boxlocktaschenpistole von Lepage in Paris um 1810
Nummer: ER19

Zur Anfrage

Boxlocktaschenpistole von Lepage in Paris um 1810Boxlocktaschenpistole von Lepage in Paris um 1810Boxlocktaschenpistole von Lepage in Paris um 1810
Steinschloss-Taschenpistole im englischen Stil, gefertigt von Henry Lepage, einem der berühmtesten französischen Büchsenmacher
Kastenschloss im englischen Stil mit kreisrund durchbrochenem Hahn, Schiebesicherung an der Kastenoberseite, welche die geschlossene Batterie verriegelt. Abschraubbarer, allerdings festsitzender Lauf mit Schraubnocken an der Außenseite, Klappabzug. Treppenförmiger Übergang von Schlosskasten zu Schaft. Dieser beidseitig schuppenartig verschnitten, der Rücken mit sparsamer Silberdrahteinlage. Am Schlosskasten rechts bzw. links kursiv die Hersteller und Adressangabe „Lepage“ „à Paris“.

Gesamtlänge 148mm, Lauflänge 43mm, Kaliber des glatten Laufs 11,65mm, Gewicht 222g

Der Büchsenmacher Henry Lepage (*1792, +1854), war Hofbüchsenmacher unter den Königen Louis XVIII, Charles X und Louis Philipp und arbeitete auch für die Herzöge von Orléans und Nemours. Er war einer der berühmtesten französischen Büchsenmacher seiner Zeit.